AGB

§1 Leistungen
Der Vertrag zwischen dem Unternehmen CLARO Heilpraktikerschule für Psychotherapie Nürnberg und dem Teilnehmer kommt mit der Anmeldung zu einem Seminar / einer Aus- bzw. Weiterbildungsveranstaltung zustande. Dem Teilnehmer sind die Trainer und die Thematik des Seminars aus der Webseite und/oder den Broschüren von CLARO Heilpraktikerschule für Psychotherapie Nürnberg bzw. CLARO Seminare und Coaching bekannt. Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer/Anmelder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Seminar-/Ausbildungsveranstaltungen. Das Seminar / die Ausbildungsveranstaltung findet – wenn nicht anders angegeben – bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 6 und maximal 15 regulären Teilnehmern statt. (Assistenten, Wiederholer und Nachholer von einzelnen Ausbildungswochenenden zählen nicht als reguläre Teilnehmer). Die Anmeldung zur Teilnahme am Seminar ist für den Teilnehmer verbindlich.

§2 Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt zu einer Fortbildung findet über unser Internet-Anmeldeformular, per Email oder Post statt. Für die Anmeldung an der Komplettausbildung Psychotherapie wird ein spezieller Ausbildungsvertrag gemacht. Nach der Anmeldung stellen wir eine Rechnung, die gleichzeitig als verbindliche Bestätigung der Anmeldung zu verstehen ist. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, wird eine entsprechende Benachrichtigung zur Information umgehend versandt. Sollte die Anmeldung sehr vor einem Seminar kurzfristig erfolgen, bestätigen wir die Teilnahme per Email oder Telefon.

§3 Datenschutz
Mit dem Absenden des Formulars /der E-Mail erklärt sich der Absender mit der Speicherung seiner angegebenen Daten einverstanden. Die Daten werden nach den entsprechenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes behandelt und nur für die Seminarzwecke verwendet. Eine Datenweitergabe an Dritte wird nur mit ausdrücklicher Genehmigung durchgeführt. Der Absender erklärt sich bis auf Widerruf bereit, E-Mails durch das Ausbildungsinstitut zu erhalten.

§4 Teilnahmevoraussetzungen
Für die Teilnahme an unseren Seminaren und Ausbildungen müssen die Teilnehmer psychisch und physisch stabil (normal belastbar) sein. Wenn sich ein Teilnehmer in psychologischer und/oder psychiatrischer Behandlung befindet oder in der Vergangenheit befunden hat, so muss er vorher mit seinem Arzt oder Therapeuten abklären, ob eine Seminarteilnahme für ihn unbedenklich ist. Für die Teilnahme an der Komplettausbildung Psychotherapie ist ein Vorgespräch obligatorisch. Das Ausbildungsinstitut behält es sich vor, einzelne Teilnehmer abzulehnen, wenn diese für die Ausbildung ungeeignet erscheinen.

§5 Rücktritt, Umbuchung und Ersatzteilnehmer
Der Teilnehmer kann bis spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars / der Ausbildung vom Vertrag gebührenfrei zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich (per Brief, Fax, E-Mail) erfolgen. Bei späterem Rücktritt bis 5 Werktage vor Beginn des Seminars werden 50% des Teilnehmerbeitrags berechnet, maximal jedoch 250 €. Bei weniger als 5 Werktagen vor Beginn der Trainings-/ Bildungsveranstaltung oder bei Nichterscheinen müssen 100% des Teilnehmerbeitrags gezahlt werden, maximal 500 €. Alternativ kann eine Ersatzperson benannt werden, die an Stelle der anfangs angemeldeten Person teilnimmt (die Teilnahmevoraussetzungen müssen dabei erfüllt werden). Der Teilnehmerwechsel ist vor Beginn des Seminares schriftlich mitzuteilen. Im Krankheitsfall oder aus anderen wichtigen Gründen kann ein Seminar auf einen anderen Termin umgebucht werden.

§6 Absage durch den Veranstalter / Ausfall des Trainers
Das Seminar kann aus wichtigem Grund (zu geringe Teilnehmeranzahl, Ausfall des Trainers durch Unfall oder Krankheit, o.ä.) vom Veranstalter abgesagt werden. Die Absage erfolgt schriftlich, per E-Mail oder telefonisch. Bereits erfolgte Zahlungen werden unverzüglich zurückgezahlt. Weitere Schadensersatzansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden.
Im Falle einer Erkrankung des Trainers oder anderer nicht vorhersehbarer Ereignisse wird bei laufenden Ausbildungen mit den Teilnehmern ein Ersatztermin binnen eines Jahres vereinbart oder ein anderer, qualifizierten Trainer eingesetzt.

§7 Seminarunterlagen
Alle Unterlagen, die durch CLARO Heilpraktikerschule für Psychotherapie Nürnberg zur Verfügung gestellt werden, dürfen nicht ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung, auch nicht auszugsweise, in irgendeiner Form weitergegeben, veröffentlicht, vervielfältigt oder für eigene Seminare verwendet werden.

§8 Zahlung
Die Zahlung muss bis 4 Wochen vor Seminarbeginn durch Überweisung auf das Konto von CLARO Seminare und Coaching eingegangen sein. Nach Absprache kann auch eine Ratenbezahlung vereinbart werden. Beträgt die Zeit zwischen Anmeldung und Seminarbeginn weniger als 30 Tage, so ist der vereinbarte Betrag sofort fällig. Entscheidend ist der Geldeingang auf unserem Konto. Bei kurzfristigen Anmeldungen kann CLARO Heilpraktikerschule für Psychotherapie Nürnberg die Zahlung in bar am Veranstaltungstag fordern. Der Teilnehmer erhält eine Rechnung oder bei Barzahlung eine Quittung.

§9 Haftung
CLARO Heilpraktikerschule für Psychotherapie Nürnberg bzw. CLARO Seminare und Coaching haftet nicht bei Unfällen und für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Kraftfahrzeuge. Wir haften auch nicht für sonstige Schäden oder Folgeschäden. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

§10 Sonstiges
Zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Im Fall der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für offene Seminare/ Ausbildungsveranstaltungen, bleibt die Wirksamkeit der Vereinbarung als Ganzes unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch die gesetzliche ersetzt.

Gerichtsstand ist Nürnberg


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d39623445/htdocs/hps/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399