Integrale Kinesiologie

„Persönliches Wachstum bedeutet eine Ausdehnung und Erweiterung des eigenen Blickfelds, ein Weiterwerden der eigenen Grenzen – nach Außen in Bezug auf den Weitblick, nach Innen in Bezug auf die Tiefe.“  Ken Wilber

Ein Kompass für Entwicklung – Emotionen für Veränderung nutzen

Herausforderungen und die Auseinandersetzung mit den eigenen Grenzen bringt uns in unbekanntes Gewässer. Mit einer Navigationshilfe fällt es leichter sich auf diesem Weg zu orientieren. Aus diesem Grund hat die Trainerin (Sigrid Limberg Strohmeier) einen Entwicklungskompass© kreiert. Er stellt eine Art emotionale Landkarte dar, mit der zum Beispiel emotionale Verwirrung oder Stagnation benannt, erfahren und geklärt werden kann. Lernen Sie die Begriffe und Ebenen als ein wichtiges Hilfsmittel in komplexen Entscheidungsprozessen kennen und schätzen.

Gezieltes Körperfeedback über den Muskeltest – die Intelligenz des Körpers einbeziehen

Kinesiologie Muskeltest

Kinesiologie Muskeltest

Viele Ärzte setzen mittlerweile den Muskeltest ein, um individuelle negative und positive Reize zu ermitteln. Darüber hinausgehend nutzen wir in der Integralen Kinesiologie den Test, um über die Nervenverbindung von Gehirn und Muskeln unbewusste Stressoren des Individuums zu testen. Über dieses Muskeltest bekommen wir gezielte Antworten aus tieferen Ebenen, die uns allein durch kognitives Nachdenken nicht zugänglich sind. Durch das Körperfeedback stellen wir Kontakt mit dem erweiterten, unbewussten Gewahrsein, der sogenannten Körperintelligenz der Testperson her. Lernen Sie die gründliche Testvorbereitung und den Muskeltest als ein einzigartiges Feedback des Individuums kennen und würdigen.

Termin:

23. – 24.09.17, Sa. 9 – 18 Uhr, So. 9 – 17 Uhr

Gasttrainerin:

Sigrid Limberg-Strohmeier

Kosten:

250 € oder ein Wahlmodul